Startseite

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
wir wünschen Ihnen ein gutes neues Jahr 2022!

Ebenso wünschen wir Ihnen viel Kraft für all die großen Aufgaben, die nach der Flut weiterhin vor uns allen stehen.
Wir freuen uns auf persönliche Begegnungen und Gespräche.

Bitte bleiben Sie gesund!

Ihre SPD Bad Neuenahr-Ahrweiler


Willkommen auf der Homepage des SPD-Ortsvereins Bad Neuenahr-Ahrweiler

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich über uns und unsere Aktivitäten sowie unsere politischen Ziele zu informieren.

Es grüßen herzlich

Ursula Koll (Vorsitzende) Alexander Simon (Vorsitzender)

SPD-Stadtratsfraktion überbringt Spende an AHRCHE e.V.

Als Boten in guter Sache betätigten sich am 30. Dezember 2021 Mitglieder der SPD-Stadtratsfraktion Bad Neuenahr-Ahrweiler gemeinsam mit dem Vorsitzenden der SPD-Kreistagsfraktion und Landratskandidat Christoph Schmitt. Sie konnten eine namhafte Spende der SPD Esens/Inseln (Ostfriesland) an die AHRCHE e.V. überbringen.

Zuvor hatte der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Esens/Inseln und der SPD-Stadtratsfraktion Esens, Fokko Saathoff, Kontakt zur SPD-Stadtratsfraktion in Bad Neuenahr-Ahrweiler und zur Kreistagsfraktion aufgenommen. Er berichtete über eine durchgeführte Spendenaktion in Ostfriesland mit einem stolzen Ergebnis zugunsten der Flutopfer im Ahrtal. Fokko Saathoff hat persönliche Kontakte ins Tal und ist deshalb gelegentlich in der Kreisstadt zu Gast.

Schnell waren sich die Beteiligten darüber einig, die Spende von insgesamt 11.000,00 € dem Verein AHRCHE e.V. zukommen zu lassen, damit dieser seine segensreiche Tätigkeit für die Opfer der Juli-Katastrophe fortsetzen kann. AHRCHE – Vorsitzender Marcus Bornschlegel freute sich sehr, den symbolischen Scheck entgegennehmen zu können und gleich auch auf gerade anstehende Aktionen hinzuweisen.

11.000 Euro Spende aus Ostfriesland an die AHRCHE e.V. überbracht
v.l.: Ursula Koll, Christoph Schmitt, Lucas Bornschlegel, Werner Kasel, Fritz Langenhorst
Foto: SPD Bad Neuenahr-Ahrweiler


Beauftragung der Aufbau- und Entwicklungsgesellschaft  mit der Umsetzung erster Maßnahmen

Die SPD-Stadtratsfraktion begrüßt die Vorlage der Verwaltung mit dem Auftrag, in die Grundlagenermittlung für wesentliche Maßnahmen der städtischen Infrastruktur einzutreten. Wir haben mit dessen Aufbau keine Zeit zu verschenken und deshalb ist es nicht mehr als richtig, sehr zügig in die Planungen einzutreten.

Gleichwohl aber bedeutet aus Sicht der SPD-Fraktion „Aufbau“ nicht das Festhalten an dem, was wir vor dem 14.7.2021 hatten. Der Neubau von Brücken und die Entwicklung der städtischen Quartiere mit ihren Straßen, Plätzen und Wegen, setzt voraus, sich mit der künftigen Verkehrsinfrastruktur als Ganzes zu befassen. Wie verlaufen die künftigen Beziehungen für Fußgänger-, Rad- und Kfz-Verkehre? Brauchen wir noch jede Brücke für Kraftfahrzeuge?

Auch über die Feuerwehrstruktur muss im Zusammenhang mit dem Teilverlust ihrer Unterbringung in Ahrweiler nachgedacht werden. Wenn wir aus der Flut in diesem Zusammenhang doch eines erkannt haben, dann den Mangel einer Feuerwehrversorgung auf der südlichen Seite der Ahr. (Erklärung der Fraktion zur Sitzung des Stadtrats am 20.12.2021)


Christoph Schmitt soll Landrat werden

SPD-Kreisverband Ahrweiler unterstützt Kandidatur von Christoph Schmitt für die Landratswahl am 23. Januar 2022

Christoph Schmitt wird die volle Unterstützung der Kreis SPD für die anstehenden Landratswahlen haben. Innerhalb der SPD ist man sehr froh, dass sich der Vorsitzende der Kreistagsfraktion dazu entschlossen hat dieses wichtige Amt anzustreben.

Ausschlaggebend für diesen Schritt war nicht allein die Bitte der SPD zu kandidieren, sondern vielmehr der wachsende Zuspruch und Unterstützung aus anderen Parteien und Fraktionen im Landkreis.
Gesamten Text lesen


Staatliche Hilfe (Fluthilfe-Fonds)


Hilfen der AWO

Die Beantragung der Soforthilfe ist nun beendet. Ab sofort nehmen wir keine Soforthilfe-Anträge mehr entgegen.

Unsere Hilfe für Sie geht dennoch weiter. Alle Angebote finden Sie hier


Weitere Hilfen

Caritas

DRK

Diakonie


Wer spenden möchte:


Die bis zur Flutkatastrophe am 15. Juli  erschienenen Beiträge spielen angesichts der neuen Lage eine untergeordnete Rolle, sollten aber nicht vergessen werden. Sie finden Sie auf der neuen Seite “Archiv-bis-zur-flutkatastrophe-am-15-juli-2021”


Aktuelle Neuigkeiten der SPD-Fraktion im Kreistag Ahrweiler


Aktuelle Neuigkeiten der SPD im Kreis Ahrweiler